Akupunktur 2016-12-22T19:06:08+02:00

Akupunktur – heilt sanft und nimmt den Schmerz

Die Bezeichnung Akupunktur setzt sich aus den lateinischen Begriffen „acus“ = Nadel und „punctio“ = Stechen zusammen. Die Therapie durch Akupunktur ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Stimulation von Akupunktur- Punkten durch Nadeln ist wohl die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt.

Besonders erfolgreich wird die Akupunktur zur Linderung von Schmerz-, Reiz- und Entzündungszuständen orthopädischer und rheumatischer Natur eingesetzt. Eine klassische Akupunktur-Therapie hilft 55 bis 85 Prozent der Schmerzpatienten, wie mehrere Studien belegen. Hilfreich ist Akupunktur auch bei der Stimulierung des Immunsystems. In der Regel werden Akupunkturbehandlungen zwei- bis dreimal in der Woche durchgeführt, wobei eine Serie zehn Sitzungen umfasst.

Um eine effektive Therapie zu ermöglichen, ist es wichtig, dass sie nach allen Regeln der Kunst und auf dem höchsten Qualitätsstandard erfolgt. Die Akupunktur wird in unserer Praxis auf höchstem Ausbildungsniveau durchgeführt. Dr. Ramsperger ist bei allen Krankenkassen als Akupunkteur mit A- und B-Diplom zugelassen und trägt entsprechend den Bestimmungen der Ärztekammer die Zusatzbezeichnung Akupunktur. Der Qualitätsstandard wird durch seine Teilnahme an regelmäßigen Qualitätssitzungen aufrecht erhalten.

Im orthopädischen Fachgebiet können Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates und der Wirbelsäule mit dieser Methode behandelt werden.

Loading...

Die Qualifikation Ihres Facharztes

Dr. med. Ralf Ramsperger wurde die Zusatzbezeichnung Akupunktur durch die Ärztekammer Deutschland verliehen.

Das bedeutet, dass er nach einer umfassenden Ausbildung mit A-Diplom und B-Diplom als Akupunkteur auf langjährige Erfahrung zurückblicken kann und sich regelmäßig durch Weiterbildungen und Qualitätszirkel fortbildet.

Das garantiert unseren Patienten ein Höchstmaß an Kompetenz und Erfahrung.